Mit einfachen Gestal­tungs­techniken
Spiel-, Kunst- und Han­dlung­sräume erforschen

In der Intermedialen Kunst­therapie kommen Medien wie Farbe, Papier, Holz, Ton, Stein, Installationen, Fotografie, Video, Musik, Tanz, Bewegung, Theater u.v.m. zum Einsatz. Beim künstlerischen Handeln werden alle Sinne angesprochen. Die Wahrnehmung der Innen- und Aussenwelt und deren Zusammen­spiel wird sichtbar und bewusster.

Durch Medien­wechsel innerhalb einer Sitzung oder innerhalb eines Themas erweitern wir den Erlebensraum, machen neue Erfahrungen und sprechen verschiedene Sinne an. Dadurch verändert sich die Perspektive aufs Werk oder Thema und Du erfährst neue Handlungsweisen. Spielerisch können diese im sicheren Raum der Therapie ausprobiert und erweitert werden.

In der gemeinsamen Betrachtung und Reflexion der entstandenen Werke und des Entstehungs­prozesses wird Wertschätzung erfahren und es zeigen sich überraschende Momente, neuartige Erkenntnisse und wegweisende Ressourcen.

Intermediale Kunsttherapie eignet sich:

  • für Menschen jeden Alters
  • für Menschen in Krisen oder in Veränderungsprozessen
  • für Menschen mit psychosomatischen Symptomen
  • bei psychischen Beeinträchtigungen
  • zur Persönlichkeitsentwicklung

Es sind keine gestalterischen Vorkenntnisse nötig!

 

Kunsttherapiepraxis jetzt offen!

Ich biete immer Dienstags von 8:00 bis 19:00 und Donnerstags von 14:00 bis 19:00 kunsttherapeutische Einzelsitzungen im neuen Praxisraum an der Schulhausstrasse 7 in 3800 Unterseen an. Melde Dich für Termine bitte über den Kontakt-Link oder rufe mich ganz einfach an.

Kontakt

Eindrücke aus der Praxis

Therapeutische Gruppen

Für Menschen mit ähnlichen psychischen Belastungen oder Lebensthemen kann eine therapeutisch begleitete Gestaltungsgruppe für den Austausch und die soziale Interaktion sehr wertvoll sein.

Ich begleite die thematischen Gruppen auf einfühlsame und offene Art und lasse viel Raum für den individuellen Ausdruck und Prozess. Dabei sind gegenseitige Achtung und Respekt gegenüber den Teilnehmenden und unter den Teilnehmenden ein zentraler Punkt, dass ein vertrauensvoller und wertschätzender Umgang miteinander und mit den Themen erreicht werden kann. Jede:r Teilnehmende ist dabei einzigartig und bringt einen reichen Erlebens- und Erfahrungsschatz mit, an dem die ganze Gruppe wachsen kann.

Gerne nehme ich Anfragen für Gruppentherapien entgegen und versuche dann, geeignete Gruppen zusammenzustellen. Bitte melde Dich per Mail bei mir und ich nehme mit Dir Kontakt auf.

Kontakt